Wachmistrow Z-5

Verweise: F9C I-Z TB-1 TB-3 Zweno-5

Galerie

Geschichte:

Der Ingenieur Wachmistrow modifizierte Tupolew TB-1 bzw. Tupolew TB-3 zu fliegenden Flugzeugträgern.

Die Variante Z-5 ist eine Tupolew TB-3-4M-17F mit einer Grigorowitsch I-Z unter dem Rumpf. Die Grigorowitsch I-Z musste sich im Flug in die Vorrichtung unter dem Rumpf mit eine Haken einklinken, ähnlich wie die Curtiss F9C-2 "Sparrowhawk". Die weltweit erste Kopplung eines Flugzeugs unter den Rumpf eines anderen Flugzeugs im Flug gelang mit der Z-5 am 23.03.1935.

 
letzte Änderung :  24.07.2015