Iljuschin IL-4

Verweise: DB-3 IL-2 IL-4 von 1941 IL-6

Galerie

Geschichte:

Die IL-4 ist der Höhepunkt der Entwicklung der DB-3. Die IL-4 hatte unter anderem einen aerodynamisch verbesserten Bug. Über 5.250 Flugzeuge aller Versionen der IL-4 wurden gebaut.

 

(Die Bezeichnung IL-4 wurde für die IL-2 ASch-82  früher schon einmal verwendet)

Technische Daten:

Typ : 

drei- bis viersitziger Fernbomber IL-4

Triebwerk : 

zwei Sternmotore Tumanski M-88B mit 809 kW (1.100 PS)

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 398 km/h; Dienstgipfelhöhe 8.300 m; Reichweite 4.000 km

Gewicht : 

Leermasse 5.030 kg; max. Startmasse 12.120 kg

Abmessungen : 

Spannweite 21,44 m; Länge 14,76 m; Tragflügelfläche 66,70 m²

Bewaffnung : 

ein Beresin 12,7-mm-Maschinengewehr UBT, zwei Schpitalnyj-Komarizkij 7,62-mm-Maschinengewehre SchKAS und bis zu 2.500 kg Bomben (normal 1.000kg)

Versionen:

IL-4 : 

Bezeichnung der DB-3F ab März 1942

IL-4T : 

Version der IL-4 als Torpedobomber

IL-4TK : 

Version eines experimentellen Höhenaufklärers und Bomber mit Druckkabine und Turboladern für Höhen bis 11.000 m; auch als IL-4K bezeichnet

 
letzte Änderung :  24.07.2015