Neman ChAI-1

Verweise: ChAI-5 ChAI-6 I-5

Galerie

Geschichte:

Mit dem Erstflug am 08.10.1932 überraschte das Entwicklungsbüro des Luftfahrtinstituts Charkow mit dem revolutionären einmotorigen Verkehrseindecker ChAI-1 von I.G. Neman. Die ChAI-1 war das erste sowjetische Flugzeug mit Einziehfahrwerk und erreichte mit 324 km/h eine höhere Geschwindigkeit als der damalige Serienjäger Polikarpow I-5 mit gleichem M-22 Motor (286 km/h). Insgesamt wurden 43 Exemplare der ChAI-1 von 1934 bis 1937 gebaut, wobei 1935 zwei zu militärischen ChAI-1WW umgebaut wurden. Unter der Bezeichnung ChAI-6 entstand eine reine Aufklärungsversion auf der Basis der ChAI-1WW .

Technische Daten:

Typ : 

Verkehrsflugzeug ChAI-1 Prototyp {Verkehrsflugzeug ChAI-1 '34 Serie} [Verkehrsflugzeug ChAI-1 '36 Serie] (Militärversion ChAI-1WW)

Triebwerk : 

ein Sternmotor M-22 (Lizenz des Gnome-Rhône GR-9Aq-Motors) mit 353 kW (480 PS) {ein Sternmotor M-22 (Lizenz des Gnome-Rhône GR-9Aq-Motors) mit 353 kW (480 PS)} [ein Sternmotor M-22 (Lizenz des Gnome-Rhône GR-9Aq-Motors) mit 353 kW (480 PS)] (ein Sternmotor M-22 (Lizenz des Gnome-Rhône GR-9Aq-Motors) mit 353 kW (480 PS))

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 292 km/h {324 km/h} [320 km/h] (324 km/h); Dienstgipfelhöhe 7.200 m {7.200 m} [6.550 m] (7.200 m); max. Reichweite 820 km {1.130 km} [1.130 km] (900 km)

Gewicht : 

Leermasse 1.725 kg {1.630 kg} [1.830 kg] (1.742 kg); max. Startmasse 2.600 kg {2.600 kg} [2.600 kg] (2.700 kg)

Abmessungen : 

Spannweite 14,4 m {14,85 m} [14,4 m] (14,8 m); Länge 10,4 m {10,21 m} [10,41 m] (10,21 m); Tragflügelfläche 34,5 m² {33,2 m²} [33,2 m²] (33,2 m²)

Bewaffnung : 

(bis zu 200 kg vertikal im Rumpf aufgehängte Bomben , ein unbewegliches und ein bewegliche Maschinengewehr)

Versionen:

ChAI-1 : 

Version als Verkehrsflugzeug für fünf Passagiere

ChAI-1WW : 

umgebaute ChAI-1 als leichter Bomber, Aufklärer und Schulflugzeug für die Ausbildung von Bomberbesatzungen; auch als ChAI-1W bezeichnet

 
letzte Änderung :  24.07.2015