Suchoj T-431

Verweise: Su-9 T-3 T-43 

Galerie

Geschichte:

Die T-431 ist eine Rekordversion der T-43 (Su-9). Sie ist ein Umbau der T-3 mit dem Triebwerk Ljulka AL-7F-1 mit 97,1 kN Schub. 

Am 14.07.1959 wurde vom Testpilot W. Iljuschin ein Weltrekord mit einer Flughöhe von 28.852 m aufgestellt. Nach der Ausrüstung mit dem Triebwerk Ljulka AL-7F-2 mit 99,1 kN Schub gelang am 04.11.1962 dem gleichen Piloten über die Entfernung 15 und 25 km die Dauerflughöhe von 21.270 m. Mit der gleichen Maschine stellte der  Pilot A. Koznow am 25.09.1962 auf einer geschlossenen 500-km-Strecke die Rekordgeschwindigkeit von 2.337 km/h auf.

 
letzte Änderung :  24.07.2015