Suchoj Su-15TM

Verweise: Boeing 747 IL-18 RC-135 Su-15 Su-19 Su-21 U-58

Galerie

Geschichte:

Die Su-15TM war die letzte in Serie produzierte Version der Su-15 mit stärkerem Radar und verändertem Bugradom. Triebwerke und Bewaffnung wurden ebenfalls verstärkt.

Die Su-15TM erreichte traurige Berühmtheit durch den Abschuss der Linienmaschine der Korean-Airlines vom Typ Boeing 747 mit der Flugnummer KAL 007 am 01.09.1983. Die Verletzung des sowjetischen Luftraums durch die Boeing 747 wurde irrtümlich als Eindringen eines amerikanischen Spionageflugzeugs vom Typ Boeing RC-135 angesehen.

Technische Daten:

Typ : 

einsitziger, allwettertauglicher Abfangjäger Su-15TM "Flagon-F" {kampfwertgesteigerte Su-15TM "Flagon-F"}

Triebwerk : 

zwei Tumanski R-13-300 mit je 64,75 kN Schub {zwei Tumanski R-13-300 mit je 64,75 kN Schub}

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 2.230km/h {2.230 km/h}; Dienstgipfelhöhe 18.500 m {17.450 m}; max. Reichweite 1.380 km {1.210 km}

Gewicht : 

Leermasse 10.760 kg {10.760 kg}; max. Startmasse 17.200 kg {17.200 kg}

Abmessungen : 

Spannweite 9,34 m {9,34 m}; Länge 21,41 m {21,41 m}; Tragflügelfläche 36,6 m² {36,6 m²}

Bewaffnung : 

zwei R-98M (Version R oder T) Mittelstrecken-Luft-Luft-Raketen unter den Flügeln und zwei Kanonenbehälter UPK-23-250 mit einer zweiläufigen Grjazew-Schipunow 23-mm-Kanone GSch-23L oder Treibstofftanks an Rumpfpylonen {zwei R-98M (Version R oder T) Mittelstrecken-Luft-Luft-Raketen und zwei R-60 Kurzstrecken-Luft-Luft-Raketen unter den Flügeln und zwei Kanonenbehälter UPK-23-250 mit einer zweiläufigen Grjazew-Schipunow 23-mm-GSch-23L oder Treibstofftanks an Rumpfpylonen}

Versionen:

Su-15TM  "Flagon-F" :  

Nachfolger der Su-15T mit verbessertem Bordradar Taifun-M (Änderung des konischen in einen spitzbogenförmigen Bugradom), stärkere Triebwerke und bessere Raketenbewaffnung 

Su-15UM  "Flagon-G" :  

zweisitzige Trainerversion der Su-15TM

 

 
letzte Änderung :  24.07.2015