Suchoj S-90

Verweise: Zond Superjet 100

Galerie

Geschichte:

Im Jahr 1989 begann das OKB Suchoj unter der Projektbezeichnung S-90 Konzepte und Konfigurationen für ein Bodeneffektfluggerät mit Stauflügel zu definieren. Ekranoplan (Stauflügelgerät) ist die russische Bezeichnung für diese Art von Fluggeräten. Vorteile dieser Bauart ist der autonome Betrieb in Gebieten mit schwacher Infrastruktur und die große Reichweite im Bezug auf die Zuladung. 1992 wurden die Entwürfe der S-90-8 und S-90-200 als Basisversionen für zukünftige Einsatzmöglichkeiten festgelegt. 2000 wurde ein neuer Entwurf der S-90 für bis zu 31 Passagiere bekannt. Neben den Marschtriebwerken ist bei dieser Version auch ein Hubtriebwerk für ein Luftkissen vorhanden. Damit erhöht sich die Flexibilität und ermöglicht den Start von herkömmlichen Flugpisten, Wasserstarts oder Luftkissenfahrten (Flugzeug/Ekranoplan/Luftkissenfahrzeug). Auf Grund der Projekte Superjet 100 und Zond hat man die Entwicklung des Ekranoplans S-90 eingestellt.

Technische Daten:

Typ : 

Passagier-Ekranoplan  S-90-8 {S-90-200} [S-90 von 2000]

Triebwerk : 

ein Walter M601 mit 551 kW (740 PS) {zwei Kusnezow NK-12MK mit je 9.753,5 kW (13.270 PS)} [zwei Gluschenko TWD-10B (PZL-10S) mit je 705  kW (960 PS), ein Hubtriebwerk Allison 250C-20R mit 309  kW (420 PS)]

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 300 km/h {470 km/h} [400/400/80 km/h *)]; max. Gipfelhöhe 1.500 m {1.500 m} [0,5 bis 4.000/0,5 bis 4.000/0,05 m *)]; Bodeneffekthöhe 1,5 bis 2,0 m {2,0 bis 5,0 m}; max. Reichweite 640 km {8.000 km mit 220 Passagieren} [3.100 km]

Gewicht : 

Leermasse  [4.500/4.500/4.500 kg *)]; max. Startmasse 3.700 kg {132.000 kg} [7.900/9.500/10.500 kg *)]

Abmessungen : 

Spannweite 15,1 m {60,92 m} [16,91 m]; Länge 11,7 m {40,0 m} [13,83 m]; Tragflügelfläche mit Zwischenrumpfsektion 48,2 m² {757,2  m²}

Versionen:

S-90-8 : 

Doppelrumpfversion mit Mittelflügel für 8 Passagiere

S-90-200 : 

Doppelrumpfversion mit Mittelflügel für bis zu 220 Passagiere

S-90 :  

Bezeichnung für sehr unterschiedlichen Entwürfe einer Version für bis zu 40 Passagiere

*) Flugzeug/Ekranoplan/Luftkissenfahrzeug
 
letzte Änderung :  24.07.2015