Suchoj S-62

Verweise: Zond

Galerie

Geschichte:

Das unbemannte Flugzeug S-62 ist Teil des Entwurfs des Flugsystems BAS-62, das für zivile Zwecke gedacht ist. Einsatzgebiete sind Relaisstationen für Telekommunikationsgesellschaften, Luftverkehrskontrolle, Luftbildaufnahmen, Umweltüberwachung und ähnliches. Dafür ist die S-62 mit Radars verschiedener Bestimmung, Infrarot-Sensoren und optisch-elektronischen Komplexen ausgerüstet. Über den Stand der Entwicklung der S-62 gibt es keine Angaben. Das Projekt Zond scheint eine Erweiterung des Konzepts der S-62 zu sein.

Technische Daten:

Typ : 

unbemanntes Höhenflugzeug S-62

Triebwerk : 

zwei Sojus RD-1700 mit je 17 kN Schub

Leistung : 

Höchstgeschwindigkeit 500 km/h; Dienstgipfelhöhe 20.000 m; Flugdauer mindestens 24 Stunden

Gewicht : 

max. Startmasse 8.500 kg

Abmessungen : 

Spannweite 50,0 m; Länge 14,4 m

Versionen:

S-62A :  

Version für die Luftfahrtüberwachung mit optischen Sensoren

S-62B :  

Version für die Umweltüberwachung mit Seitensichtradar

 
letzte Änderung :  24.07.2015