Suchoj RRJ

Verweise: Superjet 100

Galerie

Geschichte:

Der RRJ (Russian Regional Jet) ist die frühere Bezeichnung der Superjet 100. Die Umbenennung ab Mitte 2006 in Superjet 100 soll die stärkere Orientierung auf den internationalen Markt unterstreichen. Zu diesem Zeitpunkt war die Entwicklung des RRJ-60 bzw. RRJ-60LR bereits eingestellt.

Technische Daten:

Typ : 

Mittelstrecken-Verkehrsflugzeug RRJ 60

Triebwerk : 

zwei Saturn/Snecma (PowerJet) SaM146 mit je 62,42 bis 70,82 kN Schub

Leistung : 

Reisegeschwindigkeit Mach 0,78 bis 0,80; Dienstgipfelhöhe 12.497 m; max. Reichweite 3.204 km

Gewicht : 

Leermasse 21.900 kg; max. Startmasse 35.790 kg

Abmessungen : 

Spannweite 27,80 m; Länge 23,87 m; Tragflügelfläche 77,0 m²

Versionen:

RRJ 55 :  

frühere geplante Version des RRJ 60

RRJ 60 :  

geplante verkürzte Version des Superjet 100-75 mit 60 bis 68 Sitzen; nicht gebaut

RRJ 60LR :  

geplante Version des RRJ 60 mit erhöhter Reichweite; max. Reichweite 4.870 km, max. Startmasse 38.950 kg; nicht gebaut

RRJ 75 :  

frühere Bezeichnung der Superjet 100-75

RRJ 75LR :  

frühere Bezeichnung der Superjet 100-75LR

RRJ 95 :  

frühere Bezeichnung der Superjet 100-95

RRJ 95LR :  

frühere Bezeichnung der Superjet 100-95LR

 
letzte Änderung :  24.07.2015